· 

5.Testspiel VfB Fortuna Chemnitz – SG Neukirchen/Erzgeb 5:0 (2:0)

Im 5. und damit vorletzten Testspiel traf die 1. Männermannschaft unseres VfB Fortuna mit der SG Neukirchen auf einen Vertreter der Kreisoberliga Chemnitz. Den Gästen um ihren Spielertrainer Thomas Kersten gebührt erst einmal ein großes Kompliment. Obwohl es, aufgrund der nun begonnen Ferien, bei ihnen kadermäßig nicht allzu rosig aussah, traten sie an und ermöglichten den Fortunen somit diesen wichtigen Test. Cheftrainer Rocco Dittrich hatte seinen Kader geteilt, um allen Akteuren nochmals viel Spielzeit einzuräumen. So erhielten diesmal Oli Schwarz, Basti Büttner, Ole Grunow, David Groschopp, Kevin Eberlein und Phil Mende eine Pause. Sie kommen dann beim letzten Test am Mittwoch beim TV Oberfrohna ihre Spielzeit.

 

Das Spiel begann ohne große Abtastphase, die höherklassigen Gastgeber übernahmen gleich die Feldherrschaft. Erste gute Chancen durch Manuel Neubert (4.) und Louis Gaida (7.) blieben ungenutzt. Danach liefen sich die Fortunen immer wieder im engen Abwehrriegel der Neukirchner fest, es fehlte einfach an Bewegung und Genauigkeit beim letzten Pass. So dauerte es bis zur 42. Spielminute als Moritz Günther von der linken Außenbahn genau auf den Kopf von Erik Schmidt flankte und der Torjäger sich diese Möglichkeit mit genauen Kopfstoß nicht entgehen ließ. Bereits eine Minute später erhöhte Louis Gaida mittels sehenswertem Schuss von der Strafraumgrenze zum 2:0.

 

Besonders in der Viertelstunde nach der Pause zeigte dann die Dittrich-Truppe wie man gegen einen tiefstehenden Gegner erfolgreich Fußball spielt. Wiederum nach Vorarbeit von Moritz Günther erhöhte Manuel Neubert auf 3:0 (47.). Ricardo Gläser lies mit tollem Vollspannstoß aus knapp 20 Metern den vierten Treffer folgen (56.). Den Endstand stellte dann wiederum Erik Schmidt im „Gerd Müller-Stil“ her. (61.). Auch dazu hatte der agile Moritz Günther die Vorarbeit mit einer flachen Eingabe geliefert.

 

Am Ende geht das standesgemäße 5:0 aufgrund der deutlichen Leistungssteigerung nach der Pause auch in der Höhe völlig in Ordnung.

 

Am kommenden Mittwoch testet unsere 1. Männermannschaft dann zum letzten Mal vor dem Landespokalspiel in Wermsdorf. Anstoß ist am Mittwoch um 19.00 Uhr auf dem Sportplatz „Am Jahnhaus“ in Limbach-Oberfrohna. (FR)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Kontakt.

VfB Fortuna Chemnitz e.V. 

Chemnitztalstraße 124 

09114 Chemnitz 

Registergericht: Amtsgericht Chemnitz

Registernummer: VR 559 

Telefon: 0371 - 4590 7351
Telefax: 0371 - 4590 7353


Email: info@vfb-fortuna-chemnitz.de

DFBnet Postfach: PV63001058@sfv-online.evpost.de